Link verschicken   Drucken
 

Schamanische Heilarbeit

und ihre Wirkung

 

Erhalten Sie Ihre Lebensfreude zurück und gehen Sie kraftvoll Ihren Weg!
 

In der keltischen Energiemedizin, dem Weg der Weißen Flamme, gehen wir davon aus, dass der physische Körper von einem Energiekörper, dem Lichtkörper, umhüllt ist. Viele werden ihn als Aura kennen. Dieser Lichtkörper ist die „Steuerungszentrale“, die unser Verhalten und Erleben in der Welt bestimmt.

 

Bevor sich z.B. etwas im physischen Körper manifestiert, zeigt es sich auf energetischer Ebene. Somit sind alle Themen auch im Lichtkörper energetisch zu bearbeiten.

Schamanische Heilarbeit

Andererseits können Themen, z.B. in Form von bindenden Seelenverträgen schon über Generationen weitergegeben worden sein und Sie finden für sich keine Erklärung, warum Sie immer wieder auf eine bestimmte Art und Weise handeln.

 

Während der Behandlung geht es darum, das Thema im Energiekörper sichtbar und somit bearbeitbar zu machen.

 

Sie als Klient liegen, nach der Beantwortung weniger Fragen, in einem entspannten Zustand auf der Behandlungsliege.

 

Ich suche und bearbeite, mit Hilfe der Spirits, Abdrücke von Traumata oder Risse im leuchtenden Energiefeld, entferne energetische Blockaden und heile energetische Wunden aus denen dann Kraftquellen entstehen können.

 

Ich behandele keine körperlichen Erkrankungen, sondern löse, was den Selbstheilungskräften entgegensteht. Natürlich kann ich keine Heilversprechen geben, jeder Mensch reagiert individuell. Auch ersetzt die schamanische Behandlung keinen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker. Aber diese lassen sich wunderbar ergänzen.