Link verschicken   Drucken
 

Gesprächstherapie

Meine Form der Gesprächstherapie hat sich aus über 25 Jahren Berufserfahrung und durch verschiedenste erlernte Therapieverfahren entwickelt. Ganz im Sinne des Psychotherapieforschers Klaus Grawe, der den multimodalen Therapieansatz empfiehlt, integriere ich verschiedene Therapieansätze und kombiniere deren Verfahren miteinander.


Es ist mir wichtig, dass Sie mit Ihren individuellen Anliegen, Bedürfnissen, Fähigkeiten und Möglichkeiten im Mittelpunkt der Behandlung stehen.

 

Die Therapie soll helfen, seelisches Leid zu lindern, die eigene Gefühle und das Handeln besser zu verstehen (ggf. zu verändern) und wieder Orientierung und Ziele zu finden.

 

Ich biete Ihnen eine auf Sie persönlich zugeschnittene, fachlich fundierte Therapie mit Elementen aus folgenden Therapieformen:

Gespräch

 

  • Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers
  • Systemische Therapie
  • Arbeit mit dem Familienbrett
  • Verhaltenstherapie
  • DBT- Elementen

 

aber auch Elementen der Hypnotherapie